Kleine Rundreise durch Südsardinien

die schönheit des landesinneren von sardinien wird getrübt durch die aufgegebenen landwirtschaftlichen gehöfte. man sucht sehr lange, um noch einen landwirtschaftlichen betrieb oder eine gärtnerei zu finden. die landschaft ist extrem hügelig und der höchste berg ist immerhin 1800m hoch. die landschaft ist karg, bietet aber immer wieder ecken zum
verweilen oder die farbenvielfallt zu geniessen.

ein beispiel für die kulturträchtige geschichte ist nova. der standort am meer mit diesem wunderschönen ausblick zeigt die bewegte zeit.

Neue Fotos sind im Album.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.