golf von corinth und die insel trizonia

bei hohem seegang und starken winden gegenan passieren wir die stadt patras und fahren in den golf von corinth durch die brücke der „strait of rion an andrihion“. die brücke verbindet die insel pelopennisos mit dem festland.

der golf von corinth beginnt an der brücke von patras und endet an der strasse von corinth. der kanal verbindet die ägäis im osten mit dem ionischen meer und der adria weiter im norden. die küsten sind meist sehr steil, die vorgelagerten inseln haben buchten zum baden und ankern. das klima ist bis auf den hochsommer erträglich. deswegen haben sich hier nordeuropäer ihr urlaubsdomizil gebaut oder verbringen hier ihren lebensabend. die küste an der nordseite (festlandseite) gibt einem die gelegenheit, im landesinneren die antiken orte zu besuchen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.