Archive for Januar, 2008

Sal

Donnerstag, Januar 3rd, 2008

der inselrundgang zeigt uns die unterschiedlichen fassetten der insel. von wüste über das leben in den dörfern ist alles geboten. die salinenseen sind heute noch in betrieb und die salzgewinnung ist ein kleiner handelszweig. die inselhauptstadt espargos wächst und wächst. die chinesen haben sich die handelsfreiheit erkauft und beherrschen den
handel auf der insel.

die kreolische sprache ist eine reine lautsprachen und es gibt noch keine textform. die einheimischen unterscheiden sehr genau, von welchen inseln der einzelne kommt. bis ende der siebziger jahre war das pendeln unter den einzelnen inseln verboten. danach wurden fährlinien eingerichtet und so besuche möglich.

die anderen inseln sind weit grüner. das leben ist aber das gleiche. armut da, wo noch keine touristen hinkommen.