Archive for Mai, 2008

Joao Pessao

Mittwoch, Mai 14th, 2008

Die Haupstadt Joao Pessoa im Bundesstaat Paraiba liegt zwischen Recife und Natal. Die Bevölkerung stammt überwiegend von den Caetes-Indios ab. Joao Pessoa ist die drittälteste Stadt Brasiliens. Joao Pessoa liegt an der rechten Seite des Flusses Rio Paraiba, die andere Seite ist noch immer Dschungel. Die Indios fahren mit ihren Kanus über den Fluss in die Stadt, wenn etwas aussergewöhnliches zu besorgen ist. Yachten können den Fluss bei Hochwasser befahren und vor der Stadt ankern.

Jacare, die zweite

Montag, Mai 12th, 2008

Jacare’s Stadtteil nur 3 km von der Touristenmaile entfernt. Hier wohnen die Fischer mit ihren Familien. Die Hauptstrasse besteht aus Wohnhäusern und kleinen Geschäften für den täglichen Bedarf. Am einen Ende dieser Hauptstrasse ist der Yachthafen und am anderen Ende ist der Bahnhof. In ca. 30 min ist man für 20cent nach Joao Pessao gefahren.

Gabaceiras

Sonntag, Mai 11th, 2008

Noch weiter westlich, ca. 250 km von Joao Pessoa entfernt, besuchen wir die bizarre Steinwelt Lajedo de Pai Matthäus. Vor 300 Jahren lebte hier der Eremit Pater Matthäus ca. 30 Jahre in einer Höhle in völliger Einsamkeit. Auf diesem grossen Felsplateau liegen diese einzelne Felsen wahllos verstreut. Mitten in dieser Dschungellandschaft ist das Verweilen an diesem Ort ein besonderes Erlebnis. Für einen längeren Aufenthalt kommt man in einem kleinen Hotel am Eingang dieser Faundation unter.

Inga

Samstag, Mai 10th, 2008

Inga liegt ca. 180 km nordwestlich von Recife. Der kleine Ort bietet abseits recht versteckt Ausgrabungen von Dinosauriern, die bis zu 65 mill Jahre alt sind. Die Felsmalereien wurden auf ca. 5 000 Jahre alt geschätzt.

Jacare

Freitag, Mai 9th, 2008

Der kleine Ort Jacare‘ nahe Joao Pessoa, der drittältesten Stadt Brasilien, befindet sich am Ufer des Flusses Rio Paraiba.
Das Flussdelta beginnt bei Cabedelo und liegt zwischenden Städten Recife und Natal.. Nach ca. 5 sm erreicht man die 2 Pontons derMarina Jacare‘ de Village.