Tobago

Tobago, im Süden der Karibik, lässt das Klischee Sonne und Strand
Wirklichkeit werden.
Die Bezeichnungen der Buchten wie "Store Bay,Englishmansbay,Bloody
Bay,Kings Bay" usw.lässt die Piratengeschichten lebendig bleiben. Noch
im Passatgürtel aber fast ausserhalb der Hurrikanzone ist hier ein
äquatoriales Klima.
Hier lebte Daniel Defoe und schrieb den Roman "Robinson  Crusoe".
Allerdings strandete Alexander Selkirk nach der Geschichte
auf der Insel Juan Fernandez im Südpazifik. Das Kino entdeckte die Insel
für den Film "Fluch der Karibik". Teilweise sind die Filmrequisiten noch
vor Ort.
Reich an Grün, Obst und Regenwald sprach ein Einheimischer zurecht vom
Paradies.Die Wasserqualität ist mit die Beste der Karibik. Zwischendurch
driftet die Strömung des Orinoko vorbei, dann trübt sich das Wasser kurz
ein. Sonst sind hier fast alle Fischarten zu bewundern, besonders die
Schildkröten mit bis zu 2,40m Länge und über 900 kg sind hier zu Hause.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.