Grenada-die Gewürzinsel und Carriacou

Fährt man mit dem Auto über die Insel, beeindruckt als erstes der Regenwald mit seinen Farben. Die Landschaft ist sehr gebirgig. Ortschaften sind rar und eher an den Küsten zu finden. Die Engländer annektierten die Insel wegen dem Muskat, den Kakao und natürlich wegen dem Zuckerrohr.
Der Muskat wächst auf Bäumen in Plantagen und wird nach dem Ernten in Lagerhäusern zum trocknen gelagert. Bewegt sich der Muskatnusskern in der Frucht, ist sie reif und kommt dann in Säcke zum Verkauf. Die Muskatnussblüte wird getrocknet und anschliessend gemahlen.
Die Kakaofrucht wird nach dem Ernten aufgebrochen und die Kerne werden an der Luft getrocknet. Nach dem Trocknen wird die Schale vom Kakao getrennt und weiter verarbeitet. Im Rohzustand ist der Kakao ungeniesbar.
Der Rum wird im Destilierverfahren aus dem Zuckerrohr gewonnen. Mit über 80% wird er nicht exportiert, sondern selbst getrunken. Ab 69% wird er exportiert wegen den internationalen Transportbestimmungen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.