Puerto La Cruz-„angekettet“

Heute früh begann eine beispiellose Aktion im Hafen von Bahia Redonda. ca. 30 Beamte beschilderten ausländische Yachten.
Die vorläufige Beschlagnahmung kann nur aufgehoben werden, wenn sämtliche Dokumente und Pässe beim Zoll vorgelegt werden.
Betroffen sind ca. 150 Yachten aus aller Welt.
Der Grund ist nicht klar, jedoch wird spekuliert, dass viele Einheimische ihre Yachten unter ausländischer Flagge fahren und keine Steuern bezahlen. Einen Tag später nach Besuch beim Zoll-alle sehr freundlich- haben wir eine Ausreisebescheinigung erhalten und können jetzt ausklarieren.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.