Galapagos

Wir nehmen Abschied. Verlassen eine Inselgruppe am Äquator, wo wir das erste Mal gefroren haben. Die Auswirkungen des Humboltstromes sind knapp 20° warmes Wasser und die Luft kühlt nachts auf fast 16° ab. Das beste Klima bisher.
Das Miteinander von Mensch und Natur ist beeindruckend. Abends beim Landgang stolpern wir über Seelöwen, die wie Hauskatzen faul herumliegen. Vögel besuchen die kleinen Restaurants und warten geduldig auf Abfälle.
Die Taucher kommen abends mit glänzenden Augen zurück und erzählen von Begegnungen mit grossen Haien, Wasserschildkröten und Rifffischen. Ist das Kommende noch zu toppen?

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.