Manggar/Malaysia

Nach 582 sm erreichen wir die Insel Pulau Belitung und gehen vor dem Dorf Manggar vor Anker. Auf dem Weg passieren wir Borneo und lassen Kumai aus. Wir wollen über Malaysia im Norden den Besuch bei den Oran Utans nachholen. Vom Ankerplatz vor dem Fluss fahren wir mit dem Dinghi in den Ort. Die Wassertiefe unter 2,00m im Fluss ist zu gering, daher bleiben wir draussen vor Anker.
Manggar wird uns immer in Erinnerung bleiben, da wir Hans kennenlernten. Er betreute die Regattamitglieder mit so grosser Aufmerksamkeit und erfüllte alle Wünsche, die möglich waren. Jede Yacht bekam als Willkommensgeschenk 200l Diesel. Wir lehnten das ab, weil es uns beschämte, von diesen armen Inselbewohner auch noch Diesel anzunehmen.
Die Insel bietet ausser einer Zinnmine nichts besonderes. Die Einwohner sind sehr arm und leben von der Mine und dem Fischfang. Vor langer Zeit schlug ein grosser Meteroit auf der Insel ein. Dieses Gestein wird an besondere Gäste verkauft.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.